„Gestern Rotstift, heute: Roter Teppich“

Abschlussfeier an der Merkurschule

Abschlussfeier 14. Juli 2017Unter diesem Motto gestalteten die 111 diesjährigen Absolventen der Merkurschule, am Freitag, den 17.07.2017, ihre Abschlussfeier. Insgesamt erhielten 51 Schülerinnen und Schüler den Werkrealschulabschluss. Ebenso erlangten 60 Neuntklässler den Hauptschulabschluss. Eingeläutet und begleitet wurde die Veranstaltung durch die Schulband. Moderatoren begrüßten das Publikum bevor Schulleiterin Barbara Fischer eine Rede hielt, in der sie auf die unterschiedlichen Lebenswege und Ziele der Schüler verwies. Auch Oberbürgermeister Christof Florus ließ den Schülern Anerkennung zukommen, indem er betonte, dass alle mit ihrem Abschluss bereits ein wichtiges Ziel in ihrem Leben erreicht hätten. Anschließend konnte Dr. Robert Scharff vom Förderverein StarCare insgesamt 21 Zertifikate an Schüler überreichen, die am kostenfreien Zusatzunterricht in den Hauptfächern teilnahmen. Als Highlight des Abends fungierte ein Sketch, bei welchem die Schüler sich in Filmstars hineinversetzten. Ebenso sorgte ein Tanz für Unterhaltung. Zum Schluss fanden die Zeugnisübergabe sowie die Vergabe von Loben und Preisen statt. In den zehnten Klassen erhielten Vedran Janes, Melissa Ibler und Lolita Dilger einen Preis. Marc Koller, Matilda Knezic, Jennifer-Monika Ebinger, Laura Marina Bratkovic, Verona Istogu, David Radevic, Chantal Hütz, Gideon Hoogendoorn, Naim Berisha, Noelle Fusy, Gurjot Kang, Denise Gickel, Roxana Carolina Brück Peterson, Jovana Korica, Marvin Tarllamishaj, Celina Kistner, Sarah Sapcea, Vivien Zöller, Sören Künstel, Robin Spiegel, Carolin Gluth, Timo Kosalin, Zoltan Nedvesi, Karen Akopjan, Philip Paul und Luca Tlach erhielten ein Lob. Jennifer Wedler und Fabian Nixdorf vom Schulsanitätsdienst erhielten den Rotary-Preis für eine besondere persönliche Entwicklung. Vanessa Keppler war mit einem Notendurchschnitt von 1,5 die Jahrgangsbeste der Neuntklässler. Ebenso erhielten Celina Kunz und Julie Letule  aus der neunten Klasse einen Preis. Die Neuntklässler Maren Fischer, Anesa Vllasalija, Jenifer Wittchin, Jacques Koller, Guiliana Sciacca und Luca Heil erhielten ebenfalls ein Lob.

Zurück zur Übersicht

Kalender

Ob die Veranstaltung dieses Jahr stattfindet, ist noch nicht sicher.

27.11.20 | 14:00 - 17:00 Uhr
weiter
01.12.20 | 8:00 - 13:00 Uhr
weiter
09.12.20 | 14:00 - 18:00 Uhr
weiter